Seit neustem benutze ich Pflanzenstärkungsmittel zur Stärkung der Pflanzen gegen Schädlinge und Pflanzen Krankheiten wie z.b. Pilzerkrankungen.

 

Die Pflanzenstärkungsmittel sind auf rein biologischer Basis und somit auch, nicht gesundheitlich bedenklich was mir sehr wichtig ist.

 

Ich nutze:

 

Lebermoosextrakt gegen Pilzerkrankungen: 

 

wie echter Mehltau und Grauschimmel durch die Wirkstoffe die in dem Lebermoos enthalten sind wirkt es desinfizierend.

Dazu wird empfohlen 5ml auf einem Liter Wasser zu dosieren und die Pflanzen ca. alle 2 Wochen zu besprühen. Im Gießwasser wirkt Lebermoosextrakt Kalzium bindend und enthärtet somit das Gießwasser.

 

 

Ackerschachtelhalmextrakt/Konzentrat gegen Pilzkrankheiten/Schädlinge 

 

Dazu stellt man eine Brühe her 10ml auf 2 Liter Wasser und besprüht oder gießt die Pflanzen regelmäßig damit.

Durch die enthaltene Kieselsäure wird die Pflanze widerstandsfähiger (kräftigere Blätter) gegenüber Schädlingen/Pilzkrankheiten.

Zudem enthält Ackerschachtelhalm viele Spurenelemente und pflanzliche Säuren die sich positiv auf das Wachstum auswirken.

 

Seit nunmehr 6 Monaten nutze ich diese Präparate und kann nur jedem Empfehlen in regelmäßigen Abständen solche Mittel zu benutzen um die Vitalität der Pflanzen zu erhalten und zu fördern...


Meine Pflanzen zeigen festere und besser strukturierte Blätter mit frischen Grün sowie festere Rosetten.


Auch empfinde ich die Pflanzen gegenüber Schädlingen und Pilzerkrankungen robuster und weniger Anfällig was bei einer großen Sammlung sehr von Vorteil ist. 


Lebermoos Extrakt
Lebermoos Extrakt