Basti's Violet Collection


Episcia

Zur Gattung Episcia bin ich vor einigen Monaten gekommen, da mich die Pflanzen mit Ihren unterschiedlichen Blattfärbungen und Schattierungen beieindrucken,  zudem sind sie sehr pflegeleicht und ergänzen die Familie der Gesneriaceae.

 

Episcien oder zu deutsch Schattenröhren sieht man im Handel sehr selten bis gar nicht weswegen es nicht gerade leicht war einige Pflanzen bzw. Sorten zu bekommen.

In Schweden und in einigen anderen Baltischen Ländern sind die jedoch sehr verbreitet und beliebt.

In Amerika und England sind sehr viele Sorten entstanden, ähnlich der Saintpaulia.

 

Episcia ist eine Gattung von 10 Arten der Familie der Blütenpflanzen Gesneriaceae. Die Arten kommen in den tropischen Regionen Mittelamerikas und Südamerikas vor.

Die Arten sind ausdauernde, krautige Pflanzen, gekennzeichnet durch einen stolonartigen Habitus, rote (selten orange, pink, blau oder gelb) Blüten.

Zahlreiche Sorten sind durch Selektion und Hybridisierung der Spezies

E. cupreata und E. reptans entstanden.

 

Folgende Arten zählen zur Gattung Episcia:

 

 

Episcia andina Wiehler 

 

Episcia cupreata (Haken.) Hanst.

 

Episcia duidae Feuillet

 

Episcia lilacina Hanst.

 

Episcia prancei Wiehler

 

Episcia reptans Mart.

 

Episcia xantha Leeuwenb.

 

Tremantanthera (Leeuwenb.) Feuillet

 

Episcia fimbriata Fritsch

 

Episcia sphalera Leeuwenb.

 

Episcia rubra Feuillet